Gesetzgebung

Ökokreation und Einwegkunststoff-Richtlinie Europäische Union

Tatsächlich ist Kunststoff ein fantastisches Material. Es hält jahrelang und man kann fast alles daraus machen. Es ist leicht, was die Nutzung angenehm macht, und es reduziert auch den Transport und damit den Kohlendioxidausstoß. Auch Kunststoffverpackungen leisten einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Dies ist einer der Gründe, warum vorverpackte Produkte oft günstiger sind als Massenware. Aber wie jedes andere Material hat auch Plastikmüll eine Kehrseite, wenn er nicht richtig entsorgt wird. Und darin liegt das Problem: Wir werfen viel zu schnell und viel zu schnell Plastik weg. Dies führt zu einer enormen Verschmutzung.

Um das Problem des Plastikmülls anzugehen, hat die Europäische Union in der Einwegkunststoffrichtlinie (SUP) mehrere Maßnahmen ergriffen. Diese Maßnahmen können sich auf Produkte auswirken, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit benötigen.

Richtlinie (EU) 2019/904 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. Juni 2019 zur Verringerung der Umweltauswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte. Link: https://eur-lex.europa.eu/eli/dir/2019/904/oj. Diese Maßnahme wird im Juli 2021 in den EU-Mitgliedstaaten in Kraft treten.

Ökokreation und Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen

Lebensmittelverpackungen und Einweggeschirr werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

Ein nachwachsender Rohstoff ist ein natürlicher Rohstoff, der sich ständig erneuern kann. Dies geschieht durch natürliche Reproduktion oder andere wiederkehrende Prozesse. Zu den erneuerbaren Ressourcen, die üblicherweise für Lebensmittelverpackungen und Einweggeschirr verwendet werden, gehören Bambus, Zuckerrohr, Holz, Palmblätter, Algen, Pilze und landwirtschaftliche Abfälle.

Dank der Technologie von Ecocreation können alle Lebensmittelverpackungen und Einweggeschirr aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen innerhalb von Tagen zu einem Bodenverbesserungsmittel aufgeschlossen werden. Bagasse Verpackung und Geschirr innerhalb von 1 Tag.

Wir haben namhafte Kunden wie BASF, Philips, Shell, Van der Valk Hotels und verschiedene Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen, die dies bereits mit unseren Maschinen tun.

So funktioniert der Prozess:

Die Verarbeitung von Lebensmittelabfällen (Kat3) und kompostierbaren Verpackungen erfolgt in einer Ecocreation-Maschine, die mit einem Schredder zur Materialzerkleinerung ausgestattet ist, bevor sie mit einer speziellen Bakterienkultur verarbeitet wird.

Dies geschieht auf benutzerfreundliche Weise mit einem speziell entwickelten Abfallbehälterheber. Die Maschine mit Schredder ist nach CE-Richtlinien gefertigt und erfüllt alle Sicherheitsanforderungen. Lebensmittelabfälle (Kat.3) und kompostierbarer Einwegmüll werden zunächst von dem oben auf der Maschine montierten Zerkleinerer zerkleinert. Die reduzierte Masse gelangt dann in die Maschine, in der sich die aktive Bakterienkultur befindet. Auf diese Weise wird die reduzierte Masse in ein Bodenverbesserungsmittel umgewandelt, das für den Eigenbedarf oder zur Erzeugung von Ökostrom verwendet werden kann.

Ecocreation EC50 Schredder

Ecocreation EC-50 mit Schredder

Kompostanalyse:

Die Qualität der Maschinenleistung entspricht den Qualitätsanforderungen des Komposts. Hier ein Beispiel für die Analyse der Maschinenleistung von DGLT (https://dgtl.nl/), einem großen Tanzfestival in Amsterdam. Alle Lebensmittelabfälle und kompostierbaren Einwegartikel wurden während des Festivals in einer Ecocreation-Maschine verarbeitet. Koch Eurolab-Berichtsnummer: 180491771

Vertrauenswürdig von:

Referenzen

Igle Sipma

„Mit der Kompostiermaschine von Ecocreation werden alle unsere organischen Abfälle in Kompost umgewandelt und wir als La Place schließen die Kette auf nachhaltige Weise.“

Tim Can

„Die Arbeit mit der Ecocreation Kompostiermaschine bietet unseren Kunden eine sinnvolle Tagesbeschäftigung und hat einen positiven Einfluss auf ihr Selbstwertgefühl“

Leonhart Eichner

„Die Kompostiermaschine von Ecocreation ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Closed Loop Systems, das wir unseren Kunden anbieten.“

Die New Turn Foundation

„Die Kompostiermaschine von Ecocreation eignet sich hervorragend, um Industriegebäude auf effiziente und einfache Weise nachhaltiger zu machen.“

Paul Berntsen

„Ich mache Bakkerscompost aus den organischen Abfällen der Bäckerei. So spare ich nicht nur, mein Abfall ist sogar profitabel.“

B. Driessen – Hotelmanager Van der Valk Akersloot

„Durch den Einsatz der Ecocreation-Kompostiermaschine machen wir unseren Abfall wieder zu Rohstoffen, reduzieren unseren CO2-Ausstoß und sparen erheblich bei unseren Entsorgungskosten.“

Frau Bewertung Männliche Bewertung Männliche Bewertung Frau Bewertung Männliche Bewertung Männliche Bewertung